Projektentwicklung

  • Planungsrevision für das Klinische Zentrum Banja Luka
    Im Zuge der gesamten Rekonstruktion des Klinischen Zentrums Banja Luka bei laufendem Betrieb wurde hospitals mit der Revision und Endbeurteilung der Planung beauftragt. Das Klinische Zentrum Banja Luka ist ein Universitätsspital mit insgesamt 1.100 Betten.
  • Errichtung des Spitals in Nieborowice, Polen
    Das "Silesian Centre of invasive medicine" wurde von PORR (Polska) S.A. errichtet und wird durch die Firma "Advancemed Sp. z o.o." betrieben.
    hospitals wurde mit der Projekt- und Bauvorbereitung, Projektleitung, Unterstützung in der Planung und der technischen Vorabnahme der Ausführungsleistungen im Bereich Medizintechnik beauftragt. Abschließend hat hospitals bei der Durchführung der Übergabe bzw. Inbetriebnahme mitgewirkt. Mit 2. Märzwoche 2015 wurden die ersten Patienten behandelt. Im Mai 2015 fanden bereits Eingriffe in den Bereichen Gefäßchirurgie, Ästhetische Medizin, Orthopädie, Urologie und Neurochirurgie, Augenchirurgie und Lunge statt.